Breivik: Minuten nach dem Massenmord

Norwegen

© Polizei, Reuters

Breivik: Minuten nach dem Massenmord

Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik hatte gerade der Polizei ergeben. Nun sitzt er in seiner nachgemachten Polizeiuniform in Handschellen auf einem Holzsessel in der Polizeistation. Seelenruhig lächelt Breivik vor sich hin, die Stiefel sind voll mit dem Schlamm, durch den er bei seiner Menschenjagd auf der Insel Utoya watete.

Die ersten Fotos nach der der Verhaftung von Breivik wurden nun veröffentlicht und sie zeigen einen Killer, der mit sich zufrieden ist. 77 Menschen hatte Breivik getötet, etliche Jugendliche auf Utoya aus nächster Nähe erschossen. Das alles lässt ihn sichtlich kalt.

Der Killer fordert jetzt eine Ehrenmedaille
Jetzt fordert Breivik für seine Taten sogar noch eine Ehrenmedaille und die sofortige Freilassung. „Ich bin militanter Nationalist und ein Kommandeur der Tempelritter in Norwegen. Ich repräsentiere das norwegische Urvolk,“ hatte er bei seinem Haftprüfungstermin am Montag in Oslo stolz erklärt.

Die Angriffe auf die Regierung und die sozialdemokratische Arbeiterpartei seien „vorbeugend“ gewesen. Die „Verräter“ würden beabsichtigen, seine Kultur zu zerstören. Er verlangte, sofort freigelassen zu werden und mit einem militärischen Orden für den Kampf gegen die „islamische Kolonisierung“ ausgezeichnet zu werden.
Über Richterin Wenche Fliflet Gjelsten schimpfte Breivik, sie habe „von denen ihr Mandat erhalten, die den Multikulturalismus unterstützen“.

In den Zuschauerreihen, wo Überlebende und Angehörige von Opfern saßen, brach lautes Gelächter aus, als der Angeklagte seine Freilassung forderte.

Am 16. April soll in Oslo der Prozess gegen Breivik beginnen: Ihm drohen 25 Jahre Haft.

Diashow Neue Fotos zeigen Oslo-Killer Breivik
So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

1 / 11
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Irrer Skandal Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Statt sie festzunehmen vergnügten sich die Cops mit der jungen Frau. 1
Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Deutschland Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Mann schrieb seine letzte Nachricht selbst - und lud seine Verwandten von der Trauerfeier aus. 2
Tödlicher Unfall mit Autopilot
Tesla-Crash Tödlicher Unfall mit Autopilot
Autopilot-System versagte - Fahrer kam bei Crash ums Leben. 3
Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Zukunftsforscher: Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Theorie: In etwa zehn Jahren werden Frauen mehr Sex mit Robotern als mit Männern haben. 4
ISIS bekennt sich zu Anschlag in Dhaka
Bis zu 20 Tote ISIS bekennt sich zu Anschlag in Dhaka
Bewaffnete besetzteen ein Restaurant und nahmen Geiseln. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schrecken in Dhaka
Geiselnahme Schrecken in Dhaka
Szenen vor dem Restaurant
Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
14 Jahre Haft Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
Der Senat unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Havliza befand den 45-Jährigen des versuchten Mordes für schuldig.
Jeans 4 Refugees
Fashion Week Berlin Jeans 4 Refugees
Die Einnahmen sollen einer Hilfsorganisation für Flüchtlinge zugutekommen.
"Blamage für die Alpenrepublik"
Presse zerreißt Österreich "Blamage für die Alpenrepublik"
Nach dem Neuwahl-Urteil lassen die internationalen kaum ein gutes Haar an Österreich.
Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
BP-Wahl 2016 Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
Im Video sehen Sie die Reaktion der FPÖ-Granden wie Strache, Kickl und Co zur Wiederwahl.
Van der Bellen: Erstes Statement
Wahlwiederholung Van der Bellen: Erstes Statement
Alexander Van der Bellen über die Wahlwiederholung.
Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Neuwahlen Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zur Wiederholung der Stichwahl um das Bundespräsidentenamt fällt nun dem Nationalratspräsidium eine entscheidende Rolle zu. Denn Präsidentin Doris Bure, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer werden die Geschäfte nach dem Ausscheiden von Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli interimistisch übernehmen
News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Neuwahlen News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Themen: Die ersten Reaktionen auf das VfgH-Urteil zur BP-Wahl, Fischer, Kern sowie Van der Bellen, Strache und Hofer melden sich zu Wort.
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.