Bruder von Mahmoud Abbas gestorben

Damaskus

© AP

Bruder von Mahmoud Abbas gestorben

Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas kehrt wegen des Todes seines älteren Bruders vorzeitig von einer Auslandsreise ins Westjordanland zurück. Atta Rida Shehada Abbas starb am Montag in Damaskus, wie die palästinensische Nachrichtenagentur WAFA berichtete.

Der Präsident werde daher vorzeitig aus Tunesien zurückkehren und am Mittwoch Trauergäste in seinem Büro in Ramallah empfangen. Sein Bruder habe der ersten Generation der Fatah-Bewegung angehört und sich den Märtyrern angeschlossen, die sich "für Palästina" geopfert hätten, erklärte Abbas.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen