Bub (4) machte Spritztour mit Auto der Mutter

Fahrt endete am Baum

Bub (4) machte Spritztour mit Auto der Mutter

Erste Fahrversuche hat ein vierjähriges Kleinkind im sächsischen Vogtlandkreis unternommen. Der Bub schnappte sich am Mittwochnachmittag die Autoschlüssel seiner Mutter und stieg in den Wagen vor dem Haus, wie die Polizei mitteilte. Ohne den Motor zu starten, löste er die Handbremse und rollte auf dem abschüssigen Gelände in Schöneck los.

Der Wagen durchbrach eine Hecke zum Nachbargrundstück und fuhr rund 50 Meter weiter gegen einen Baum. Der Bub blieb unverletzt. Über die Begleichung des Schadens muss sich seine Mutter nun mit dem Nachbarn einigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen