Sonderthema:
Burgas-Attentat: 3 Kilo TNT im Bus

Bulgarien

© AP

Burgas-Attentat: 3 Kilo TNT im Bus

Der Selbstmordattentäter von Burgas hat sich in dem mit israelischen Touristen besetzten Bus mit drei Kilogramm TNT in die Luft gesprengt. Das sagte der bulgarische Innenminister Zwetan Zwetanow am Freitag dem Fernsehsender BNT. Die Analyse der am Explosionsort gefundenen Materialien dauere weiter an. Zugleich liefen die Ermittlungen zur Identität des Attentäters auf Hochtouren. Derzeit werden Fingerabdrücke und DNA-Spuren ausgewertet.

Diashow Das ist der Attentäter von Burgas
Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

1 / 7
  Diashow


Der Attentäter hatte sich am Mittwoch am Flughafen des bulgarischen Küstenortes Burgas in einem Bus in die Luft gesprengt, in dem eine Gruppe soeben eingetroffener Touristen aus Israel zu ihrem Hotel gebracht werden sollte. Fünf Israelis und der bulgarische Busfahrer wurden getötet. Auch der Attentäter selbst wurde bei der Explosion getötet.

In Zypern wurde örtlichen Medienberichten zufolge unterdessen ein festgenommener Libanese befragt, der verdächtigt wird, ebenfalls einen Anschlag auf israelische Touristen geplant zu haben. Der 24-Jährige war als Tourist mit einem schwedischen Pass von London aus nach Zypern eingereist und wurde am 7. Juli in seinem Hotelzimmer in Limassol festgenommen.

Der Festgenommene soll einen Anschlag auf ein Flugzeug oder einen Bus geplant haben. Bei ihm seien Aufzeichnungen zu einem israelischen Flugzeug gefunden worden. Die zyprotische Polizei will den Verdächtigen vorerst weiter in Untersuchungshaft behalten.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Privat-Suchtrupp findet verschwundene Mutter
Deutschland Privat-Suchtrupp findet verschwundene Mutter
Vergangenen Donnerstag stellte die Polizei ihre Suche ein - nun hatten mutige Bürger Erfolg! 1
ISIS-Kämpfer Hunden zum Fraß vorgeworfen
Brutale Exekutionen ISIS-Kämpfer Hunden zum Fraß vorgeworfen
Deserteure werden an Baum gekettet und von Hunden zerfleischt. 2
Mysteriöses Droh-Graffiti auf Todes-Jet MS804
"Werden Flugzeug runterholen" Mysteriöses Droh-Graffiti auf Todes-Jet MS804
Droh-Botschaft auf der Unterseite des Fliegers: "Wir werden dieses Flugzeug runterholen“ 3
Betrunkener schießt auf spielende Kinder
Skandal Betrunkener schießt auf spielende Kinder
Der Mann fühlte sich von der Lautstärke der Kinder gestört. 4
Idomeni:  Polizei räumt das Horror-Camp
Lager abgesperrt Idomeni: Polizei räumt das Horror-Camp
Einheiten der Bereitschaftspolizei sperrten das Lager weiträumig ab. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Van der Bellen bei Heinz Fischer
In der Hofburg Van der Bellen bei Heinz Fischer
Der zukünftige Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim amtierenden Heinz Fischer.
Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Regierung Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Vizekanzler Reinhold Mitterlehner über die Wahl.
Irak will Falludscha zurückerobern
IS-Hochburg Irak will Falludscha zurückerobern
Die irakische Armee hat am Montag eine Offensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha gestartet.
Idomeni: Polizei räumt das Horror-Camp
Griechenland Idomeni: Polizei räumt das Horror-Camp
Einheiten der Bereitschaftspolizei sperrten das Lager weiträumig ab.
Radio Ö24 Interview: Falsches Ergebnis in Waidhofen
146,9% Wahlbeteiligung Radio Ö24 Interview: Falsches Ergebnis in Waidhofen
In Waidhofen/Ybbs haben kam es zu einer "wundersamen Wählervermehrung" - das Ministerium versucht zu beruhigen.
Hügellandschaft von Los Angeles brennt
Amerika Hügellandschaft von Los Angeles brennt
Die Behörden vermuten Brandstiftung als Ursache für das Feuer.
So berichtet Deutschland über Van der Bellen
Hofburg-Sieg So berichtet Deutschland über Van der Bellen
Der unabhängige Kandidat Alexander Van der Bellen hat die Präsidentenwahl in Österreich mit einem Vorsprung von 31.000 Stimmen knapp gewonnen.
Regierungsspitze gratuliert Van der Bellen
Kern & Mitterlehner Regierungsspitze gratuliert Van der Bellen
Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) haben am Montagnachmittag Alexander Van der Bellen zur Wahl zum Bundespräsidenten gratuliert.
Amok-Lauf bei Rocker-Fest - Tote
Bludenz Amok-Lauf bei Rocker-Fest - Tote
Der 27-jährige Mann, der bei seinem Amoklauf in Nenzing (Bezirk Bludenz) zwei Menschen getötet und zwölf verletzt hat, war polizeilich kein unbeschriebenes Blatt.
Van der Bellens erste Rede als Bundespräsident
Alexander van der Bellen Van der Bellens erste Rede als Bundespräsident
Die erste Rede von Alexander van der Bellen als neuer österreichischer Bundespräsident.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.