Busfahrer nach Drogentest schwanger

Ägypten

Busfahrer nach Drogentest schwanger

Auf Ägyptens Straßen verunglücken jährlich über 12.000 Menschen. Deshalb werden Busfahrer auch regelmäßig von Beamten kontrolliert. Ein ägyptischer Busfahrer befürchtete, dass bei einer solchen Untersuchung sein Drogenkonsum auffliegen könnte. Er tauschte daher seinen eigenen Urin gegen jenen seiner Frau aus. Der Mann wusste nur nicht, dass seine Frau zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger war.

"Gratulation. Sie sind schwanger"
Die Polizei ließ die Probe dann untersuchen und entdeckte die Schwangerschaft. Die verblüfften Beamten fragten den Busfahrer, ob dies wirklich seine Probe sei. Als der Mann bestätigte, kam der Tausch auf. Der Beamte konnte sich einen Spruch nicht verkneifen: „Gratulation! Sie sind schwanger.“ Der Fahrer musste daraufhin noch einmal eine Probe abgeben und wurde bei diesem zweiten Test des Drogenkonsums überführt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten