Bush benutzt Clinton als Handtuch

Video

 

Bush benutzt Clinton als Handtuch

Die beiden Ex-US-Präsidenten George W. Bush und Bill Clinton sind UN-Sonderbeauftragte für Haiti. Die Poltiker sind in der Karibik unterwegs, um sich ein Bild von der Zerstörung zu verschaffen. Beim Besuch einer Zeltstadt trafen sie dabei auf hunderte Menschen, die ihnen die hand schütteln wollten.

Dabei wurde es Bush offenbar zu heiß. Er fing an zu schwitzen. Weil er aber kein Handtuch bei der Hand hatte, nutzte Bush einfach das Hemd Clintons und trocknete sich seine Hand ab. Peinlich, dass ein Kamera-Team die "Schweiß-Attacke" gefilmt hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen