CNN:

Peinliche Panne beim US-Sender

CNN: "Australien baut Grenzzaun zu Slowenien"

Und täglich grüßt das Murmeltier. Dass der Rest der Welt offensichtlich Probleme hat, "Austria" und "Australia" voneinander zu unterscheiden, ist bekannt, aber jetzt ist dem internationalen Nachrichtensender CNN ein solches Malheur passiert.

In dem Bericht über Flüchtlingskrise und Grenzzäune in Europa wurde folgender Satz eingeblendet: „Australien baut Zaun an slowenischer Grenze“. Natürlich war „Austria“ gemeint und nicht Australien.

Spott
Die Folge waren Spott und Häme in Netzwerken wie Twitter und Facebook über CNN und dessen ­Berichterstattung über die Flüchtlingskrise in Europa.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten