Cazeneuve gewann Vertrauensabstimmung

Frankreich

Cazeneuve gewann Vertrauensabstimmung

Die neue französische Regierung hat der hohen Arbeitslosigkeit und dem Terrorismus den Kampf angesagt. Premierminister Bernard Cazeneuve sagte am Dienstag in Paris, beides seien Prioritäten seiner Arbeit für die kommenden fünf Monate bis zur Präsidentschaftswahl. Die Nationalversammlung sprach dem Kabinett mehrheitlich das Vertrauen aus.

Von den Parlamentariern unterstützten 305 die Regierung, 239 stimmten dagegen. Cazeneuve sagte in seiner Regierungserklärung, er wolle dazu beitragen, dass die Zahl der Arbeitslosen sinke und die Bürger sich besser geschützt fühlten. Den Reformplänen des konservativen Präsidentschaftskandidaten Francois Fillon erteilte der sozialistische Politiker eine Absage.

Arbeitslosigkeit als großes Problem

Die hohe Arbeitslosigkeit gilt als eines der drängendsten Probleme in Frankreich. Nach offiziellen Angaben waren im Oktober knapp 3,5 Millionen Menschen ohne Arbeit. Cazeneuve betonte, die Beschäftigungspolitik der Regierung seit 2012 beginne zu wirken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen