Chef von Ansar al-Sharia wurde gefangen

US-Einheiten

Chef von Ansar al-Sharia wurde gefangen

US-Einheiten und libysche Sicherheitskräfte haben den Anführer der tunesischen Islamistengruppe Ansar al-Sharia, Saifallah Benahssine, in der libyschen Stadt Misrata gefangengenommen. Das berichtete die tunesische staatliche Nachrichtenagentur TAP am Montag unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Der ehemalige Afghanistan-Kämpfer Benahssine ist auch unter dem Namen Abu Iyadh bekannt. Er hat seine Loyalität zu Al-Kaida erklärt und wird beschuldigt, hinter der Attacke auf die US-Botschaft im Tunis im Vorjahr zu stehen.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten