Sonderthema:
Clinton nimmt Wahlkampf wieder auf

Nach Auszeit

Clinton nimmt Wahlkampf wieder auf

Hillary Clinton ist nach ihrer Lungenentzündung wieder in den Wahlkampf eingestiegen. Es sei ein Geschenk gewesen, mal eine Auszeit zu haben, sagte die demokratische Präsidentschaftskandidatin am Donnerstag bei einer Rede in Greensboro (North Carolina). "Selbst ich musste mir eingestehen, dass ein bisschen Ruhe wahrscheinlich mal gut tut."

Zeit zum Nachdenken

Sie habe die Zeit genutzt, um nachzudenken. "Es hat mir geholfen, mich darauf zu besinnen, worum es bei dieser Kampagne geht." Clinton nutzte den Auftritt, um über Probleme des US-Gesundheitssystems zu sprechen. Millionen Amerikaner könnten es sich nicht leisten, krankheitsbedingt nicht zur Arbeit zu gehen, sagte sie. Viele hätten zudem noch immer keine Krankenversicherung, weil es zu teuer sei.

Bei der 68-Jährigen war am Freitag eine Lungenentzündung diagnostiziert worden. Sie musste deswegen am Sonntag eine Gedenkveranstaltung frühzeitig verlassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen