Curiosity fand Fluss-Kiesel auf dem Mars

NASA-Mission

© Reuters

Curiosity fand Fluss-Kiesel auf dem Mars

In einem ausgetrockneten Flussbett auf dem Mars hat der Rover "Curiosity" erstmals von Wasser geformte Kiesel fotografiert. Die runden und eckigen Kiesel - manche so groß wie ein Sandkorn, andere so groß wie ein Golfball - seien zu großen mehrlagigen Steinen zusammengekittet, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Donnerstag mit.

Zwar hätten schon frühere Marsmissionen Anzeichen für Wasser auf dem Roten Planeten entdeckt, diese Fotos seien aber die ersten ihrer Art. Wissenschafter untersuchten die im Gale Krater entstandenen Aufnahmen.

"Die Größe der Kiesel lässt uns deuten, dass das Wasser des Flusses ungefähr einen Meter pro Sekunde zurückgelegt hat und etwa knöchel- bis hüfttief war", sagte William Dietrich, Forscher an der University of California, der sich gemeinsam mit anderen um die Auswertung der wissenschaftlichen Experimente des Rovers kümmert. "Curiosity" (Neugier), die bisher teuerste und technisch fortgeschrittenste Mission dieser Art, war vor rund zwei Monaten auf dem Mars gelandet und soll dort nach Spuren von Leben suchen.

Diashow Curiosity schickt schon Fotos vom Mars
NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Auch in New York feierten zahlreiche Menschen die erfolgreiche Landung.

1 / 20
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
„Heute Show“ veröffentlicht Schmähgedicht über Österreich
FPÖ-Wähler „Heute Show“ veröffentlicht Schmähgedicht über Österreich
Die Redaktion um Oliver Welke hat nun selbst ein Schmähgedicht verfasst. 1
Irrer Kim hält sich "Vergnügungsbrigade"
Nordkorea Irrer Kim hält sich "Vergnügungsbrigade"
Der nordkoreanische Diktator sorgt immer wieder für Schocknachrichten. 2
Hat Trump eine 13-Jährige vergewaltigt?
Schlimme Vorwürfe Hat Trump eine 13-Jährige vergewaltigt?
Der Präsidentschaftskandidat dementiert die Vorwürfe. 3
Aleppos letzter Kinderarzt starb weil er Leben retten wollte
Nachruf Aleppos letzter Kinderarzt starb weil er Leben retten wollte
Er wollte Leben retten, deshalb blieb der Arzt in der gefährlichsten Stadt der Welt. 4
82-Jähriger: Sex-Attacke auf 101-jährige Schwiegermutter
Ermittlungen 82-Jähriger: Sex-Attacke auf 101-jährige Schwiegermutter
Die Polizei hat den rüstigen Rentner verhaftet. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.