USA

USA

Dänische Dogge frisst 43 Socken

Der Besitzer einer drei Jahre alten Dänischen Dogge brachte sein Tier ins Krankenhaus, weil es sich schlecht zu fühlen schien. Im Krankenhaus in Portland  (USA) dann die Überraschung: Die Dogge hatte eigenartiges Material im Magen.

Nach einer rund zweistündigen OP herrschte Klarheit, der Hund hatte 43 und eine halbe Socke gefressen. Krankenhaus-Sprecherin Shawna Harch meint, dass es der wohl ungewöhnlichste Fall in der Geschichte des Krankenhauses ist.

So ungewöhnlich, dass die Fotos einen Wettbewerb mit dem Titel "Sie haben WAS gefressen?" gewannen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen