Dänischer Außenminister zurückgetreten

Gesundheitliche Gründe

Dänischer Außenminister zurückgetreten

Der dänische Außenminister Villy Sovndal ist am Mittwoch aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Er treffe die Entscheidung auf den Rat der Ärzte, die ihn Ende Oktober wegen eines Blutgerinnsels am Herzen operiert hätten, teilte das Ministerium in Kopenhagen mit.

"Ich will keine halben Sachen machen", sagte Sovndal laut Mitteilung, "vor allem nicht als Außenminister, das ist dafür einfach zu wichtig. Es ist eine schwere Entscheidung, aber die richtige für mich und meine Familie."

Am Montag war bereits Justizminister Morten Bödskov zurückgetreten, allerdings aus politischen Gründen. Nachdem er 2012 gelogen hatte um den Besuch des Justizausschusses im Freistaat Christiania zu verhindern, stand er zuletzt unter enormem Druck. Dänemarks Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt will am Donnerstag bekannt geben, wie sie ihr Kabinett umbildet.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen