Das ist die irre Flüchtlings-Treterin

Skandal-Video

Das ist die irre Flüchtlings-Treterin

Petra László steht normalerweise hinter der Kamera. Jetzt hat die Kamerafrau des rechtsradikalen ungarischen Internet-Senders N1TV selbst traurige Berühmtheit erlangt, denn sie ist die Kamerafrau, die einem Flüchtling auf dessen Flucht vor der Polizei ein Bein stellte und zwei Kinder trat. Das Video ihrer Wahnsinnstat verbreitete sich schnell im Internet.

Video zum Thema Ungarische Kamerafrau tritt Migranten
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Auf einer auf Facebook ins Leben gerufenen "Wall of Shame" beschimpfen bereits über 12.000 User die Ungarin. "Sie sind eine Schande für Ihr Land und für Ihren Berufsstand", ist noch einer der harmlosesten Kommentare.

N1TV soll ein Naheverhältnis zur rechtsradikalen Jobbik-Partei, der drittstärksten Partei Ungarns, haben. Trotzdem scheint man sogar dort ihr Verhalten nicht zu tolerieren, denn angeblich wurde sie inzwischen gefeuert. Weil zudem zwei Parteien Anzeige wegen "Verbrechen aus Hass" angekündigt haben, drohen Petra László mehrere Jahre Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten