Das passierte an Bord des Horror-Fluges Das passierte an Bord des Horror-Fluges

21 Verletzte

© AP

 

Das passierte an Bord des Horror-Fluges

Es war ein Flug, den die Passagiere nie wieder vergessen werden. Eine Maschine der United Airlines wurde von Turbulenzen so heftig durchgeschüttelt, dass 21 Menschen verletzt wurden. Das Flugzeug war unterwegs von Washington nach Los Angeles. Über Kansas wurde der Flug zum puren Horror-Trip.

Frau gegen Kabinenwand geschleudert
Die Maschine hüpfte nach Angaben der Insassen "heftig hoch und hinunter". Taschen flogen umher, nicht angeschnallte Passagiere wurden aus ihren Sitzen gerissen. Eine Frau wurde so heftig gegen die Kabinenwand geschleudert, dass sich ein dünner Riss über dem Fenster bildete. Die Maschine musste in Denver notlanden. Die Verletzten wurden sofort medizinisch versorgt.

Vier Personen, darunter ein Zwölfjähriger, wurden ins Spital gebracht. Die restlichen Verletzten klagten über Schleudertrauma, Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen, konnten die Reise aber fortsetzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen