Sonderthema:
Das sind die brutalen Killer aus Pakistan

Gesichter des Bösen

Das sind die brutalen Killer aus Pakistan

Nach dem brutalen Massaker an einer Schule in Pakistan, bei dem mehr als 140 Menschen getötet wurdne, fragt sich die ganze Welt, was die Attentäter für Menschen sind. Die Antwort gibt heute die Taliban, die besonders stolz auf ihre Attentäter, sind.

Diashow Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

Taliban-Massaker in Schule

1 / 7

Die Bilder zeigen sechs sehr junge Männer, die mit Maschinengewehren und Panzerfäusten posieren. Taliban-Sprecher Mohammad Khurasani erklärt in einer E-Mail, dass das Attentat absolut gerechtfertig gewesen sei, schließlich töte die pakistanische Armee seit Jahren unschuldige Kinder und Familien von Taliban-Angehörigen.

Als Folge des Massakers müssen Hunderte Inhaftierte in Pakistan mit ihrer Hinrichtung rechnen. Die Regierung beschloss am Mittwoch, die seit 2008 ausgesetzte Vollstreckung von Todesurteilen für verurteilte Terroristen wieder aufzunehmen. Ministerpräsident Nawaz Sharif habe diese Entscheidung gebilligt, sagte ein Regierungssprecher am Mittwoch.

Video zum Thema Mehr als hundert Tote bei Schul-Überfall

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Erste Hinrichtungsbefehle würden in den kommenden ein bis zwei Tagen ergehen. Zugleich schloss Sharif künftige Verhandlungen mit den pakistanischen Taliban (TTP) aus und kündigte an, weiter militärisch gegen die Extremisten vorzugehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen