Sonderthema:
Deshalb hat dieser Mann einen Monster-Hals

Trauriges Schicksal

Deshalb hat dieser Mann einen Monster-Hals

Sein Name ist Wang und er kommt aus China. Beim Arbeiten 2004 hat er sich das Genick verrenkt. Die Ärzte verschrieben ihm eine Hormontherapie. Aber ein Jahr später dann der Schock: Sein Hals wuchs einfach weiter und weiter. Er wurde immer dicker und niemand wusste wieso. Die Ärzte dachten, dass sein Stoffwechselhaushalt durcheinander sei und dies zu Problemen bei der Schilddrüse führe. Diese Vermutung sollte sich aber als falsch herausstellen.

Als der 55-Jährige einen Arzt im Changchun Krankenhaus in der Provinz Jilin aufsuchte, stellte dieser einen Tumor am unteren Ende des Halses fest. Das berichtet der britische "Dailystar". Seitdem wächst und wächst dieser. Für die Behandlung fehlt Wang das Geld. Laut den Ärzten braucht er rund 13.000 Euro. Jetzt sammelt er Spenden, damit er endlich wieder ein normales Leben führen kann.

Wang Monster-Hals © Asiawire

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen