Deutsche Polizei sucht bewaffneten Schüler

Großeinsatz

© AP

Deutsche Polizei sucht bewaffneten Schüler

Ein verschwundener und vermutlich bewaffneter 16-Jähriger hat in Nordhessen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Beamte durchsuchten am Freitag das Umfeld des Jugendlichen in seinem Heimatort Diemelstadt. Die Schule des Buben wurde vorsorglich geschlossen, auch wenn es keine Hinweise auf eine Gefahr gab.

Waffe bei sich
"Wahrscheinlich führt er eine Schusswaffe mit sich", sagte Volker König von der Polizei in Korbach. Bei einer Hausdurchsuchung sei die Pistole - ein älteres Modell - nicht gefunden worden. Wie es dazu kommen konnte, dass der 16-Jährige möglicherweise die Waffe an sich nehmen konnte, sei noch unklar.

Der junge Mann hatte in der Nacht zu Donnerstag die Wohnung seiner Eltern verlassen. Bereits am Donnerstag hatten Einsatzkräfte bis in die Nacht hinein mit einem Hubschrauber und einer Wärmebildkamera nach dem 16-Jährigen gesucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen