Sonderthema:
Deutsche lieben die Piratenpartei

Laut Umfrage

Deutsche lieben die Piratenpartei

Nach ihrem Erfolg bei der Berlin-Wahl hätte die Piratenpartei derzeit auch gute Chancen auf den Einzug in den Deutschen Bundestag. Laut stern-RTL-Wahltrend vom Mittwoch würden sieben Prozent für die Piratenpartei stimmen, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Damit würde die Partei locker die Fünf-Prozent-Hürde überspringen.

Protestpartei
Allerdings sehen die Wähler in den Piraten vor allem eine Protestpartei. Nur sechs Prozent sagen, die Partei werde wegen ihrer politischen Ziele gewählt, wie eine Umfrage des "Stern" ergab. Die parteipolitische Herkunft der Piraten-Anhänger ist demnach ziemlich gemischt: Elf Prozent haben bei der letzten Bundestagswahl die Grünen gewählt, 16 Prozent die Union CDU/CSU, 13 Prozent die FDP und zehn Prozent die SPD. 30 Prozent waren Nichtwähler oder noch nicht wahlberechtigt.

Die FDP verliert dem stern-RTL-Wahltrend weiter und fällt mit zwei Prozent auf einen Tiefstand. Die Union verharrt bei 31 Prozent, die SPD steigert sich leicht auf 29 Prozent. Die Grünen büßen einen Punkt auf 19 Prozent ein, die Linken verlieren zwei Punkte und kommen auf sieben Prozent. Damit liegt das schwarz-gelbe Regierungslager mit zusammen 33 Prozent jetzt 15 Prozentpunkte hinter einem grün-roten Bündnis, das gemeinsam auf 48 Prozent kommt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen