Sonderthema:
Deutscher Waffenhändlerring aufgeflogen

Australien

Deutscher Waffenhändlerring aufgeflogen

In Sydney sind drei Männer festgenommen worden, die illegal Waffen aus Deutschland nach Australien geschmuggelt haben sollen. Wie die australische Polizei mitteilte, wurde der Waffenhändlerring am Dienstag zerschlagen. Die Beamten ermitteln den Angaben zufolge seit Februar gemeinsam mit der deutschen Bundespolizei in dem Fall. In der Metropole Sydney und im nordrhein-westfälischen Remscheid habe es mehrere Hausdurchsuchungen gegeben.

In einigen Teilen Sydneys hatte es seit Jahresbeginn mehrere Schießereien aus Autos heraus gegeben. Zuletzt ging eine solche Schießerei Montagnacht glimpflich aus. Zwei Kinder blieben unverletzt, als Schüsse ihr Haus trafen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen