Vater ersticht seine vier Kinder im Schlaf Vater ersticht seine vier Kinder im Schlaf Vater ersticht seine vier Kinder im Schlaf

Familientragödie

© AP

© APA

© APA

Vater ersticht seine vier Kinder im Schlaf

Unfassbare Bluttat in der Nacht auf Freitag in der Kleinstadt Ilsede in der Nähe von Braunschweig in Deutschland: Der 36-jährige Andreas S. soll seine vier Kinder im Schlaf erstochen haben. Danach versuchte der Arbeiter bei einer Autobahnmeisterei Selbstmord zu ­begehen, wurde aber mit schweren Schnittverletzungen gefunden und in ein Krankenhaus gebracht.

Diashow Vierfach-Mord in Deutschland
 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder im Landkreis Peine

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

 Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Ein 36-jähriger Vater tötete seine vier kleinen Kinder.

Deutschland in Schockstarre: Während seine Ehefrau im Ausland weilte, erstach ein Familienvater in Ilsede seine vier Kinder. Die Tat hatte er zuvor via SMS angekündigt. Der 36-Jährige versuchte sich umzubringen; er liegt nun schwer verletzt im Spital.

1 / 10
  Diashow


Mit Messer erstochen
Den Polizisten, die gegen Mitternacht das Haus stürmten, bot sich ein Bild des Grauens: S. stach, während sie schliefen, auf seine eigenen Kinder ein: Pia (12), Lio (6), Lena (8) und Noah (10) hatten keine Chance. Gegenüber ÖSTERREICH bestätigte Staatsanwalt Bernd Seemann, dass die Kinder mit einem Messer ermordet wurden.

SMS an Mutter
Andreas S. soll der Mutter der Kinder, Tanja S., noch kurz vor der Tat eine SMS geschickt haben, in der er die Wahnsinnstat ankündigte. Die Frau ist momentan auf Urlaub, schlug sofort Alarm, aber es war zu spät. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war die Bluttat schon geschehen.

Beziehungsprobleme. Il­sede ist geschockt, die Kinder bekamen am Freitag schulfrei, ein lange für heute geplantes Kindergartenfest wurde abgesagt.
Laut Ermittlerin könnten Beziehungsprobleme Auslöser der Tat gewesen sein. Nachbarn berichten, dass der Vater depressiv und herzkrank gewesen sein soll.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Italien: Halbe Stadt stürzt bei Beben ein
Live-Ticker Italien: Halbe Stadt stürzt bei Beben ein
Stadt Amatrice "vom Erdboden verschluckt" - Mindestens 63 Tote. 2
Türkei schickt Panzer gegen syrische ISIS-Hochburg
Offensive mit Bodentruppen Türkei schickt Panzer gegen syrische ISIS-Hochburg
Ankara startete Mittwochfrüh eine Großoffensive zu Luft und zu Land. 3
Polizistinnen dürfen islamischen Schleier tragen
Kanada Polizistinnen dürfen islamischen Schleier tragen
Die Entscheidung soll Musliminnen für den Polizeidienst interessieren. 4
Grausames Drama: Vater (94) und Tochter (63) tot
Deutschland Grausames Drama: Vater (94) und Tochter (63) tot
Die Polizei entdeckte in einer Wohnung die Leichen einer Frau und eines Mannes. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Türkei schickt Panzer
Offensive mit Bodentruppen Türkei schickt Panzer
Ankara startete Mittwochfrüh eine Großoffensive zu Luft und zu Land.
Hofer Slogan: Macht braucht Kontrolle
Bundespräsidentenwahl Hofer Slogan: Macht braucht Kontrolle
Nach Van der Bellen hat auch der FPÖ-Kandidat seine Plakate präsentiert.
Mann sticht Backpackerin nieder
Im Namen "Allahs" Mann sticht Backpackerin nieder
Die hübsche Britin wurde vor 30 Zusehern erdolcht.
Überlebende unter Schock
Italien-Erdbeben Überlebende unter Schock
Renzi kündigt Hilfe an. Papst Franziskus zeigt sich tief betroffen. Und die Rettungsarbeiten laufen auf Hochtouren.
Linienbus kracht in Güterzug
Deutschland Linienbus kracht in Güterzug
Dabei wurden mindestens neun Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Insgesamt mussten drei Menschen ins Krankenhaus gebracht werden.
Dutzende Personen werden noch vermisst
Italien Dutzende Personen werden noch vermisst
Die betroffenen Bergdörfer in Mittelitalien sind für die Rettungskräfte schwer zugänglich. Noch steht das ganze Ausmaß der Katastrophe nicht fest. Die Behörden sprechen von Dutzenden Toten
Runter mit der Burka
Frankreich Runter mit der Burka
Polizei fordert Frau auf ihren Burkini am Strand auszuziehen.
Frau spielt 31 Stunden Schlagzeug
Weltrekord Frau spielt 31 Stunden Schlagzeug
Mit ihrer Aktion will sie vor allem Mädchen in Indien für das Schlagzeugspielen begeistern.
Dynamit und Tränengas
Bolivien Dynamit und Tränengas
Bei Zusammenstößen zwischen Minenarbeitern und der Polizei kam es zu schweren Auseinandersetzungen. Die Minenarbeiter fordern bessere Löhne und Arbeitsbedingungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.