Sonderthema:
Dickste Frau der Welt nimmt 200 Kilo ab

Höchstgewicht: 350 Kilo

Dickste Frau der Welt nimmt 200 Kilo ab

Die 40-jährige Charity Pierce war mit über 350 Kilogramm die dickste Frau der Welt. Sie konnte nicht mehr gehen, auch im Auto hatte sie keinen Platz. Als ihre Mutter im Sterben lag, konnte Charity sie aufgrund ihrer Fettleibigkeit nicht besuchen. Aus diesem Grund änderte sie ihr Leben.

Akute Lebensgefahr
Mit einem Körpergewicht von über 350 Kilogramm befand sich Charity Pierce vor zwei Jahren in akuter Lebensgefahr. Nichts konnte sie mehr tun, ihr Verlobter Tony Sauer (24) musste sie rund um die Uhr pflegen. Auch um ihre 18-jährige Tochter Charly konnte sie sich nicht kümmern, da sie weder das Haus verlassen, noch gehen konnte.

Doku
Um endlich abzunehmen und die Motivation nicht zu verlieren, wandte sich die Fettleibige daraufhin an eine Abspeck-Show des Frauen-Senders TLC, wo ihr Überlebenskampf dokumentiert wurde. Da ihre Mutter mit einem Gehirn-Tumor im Sterben lag, wollte sie unbedingt so viel abnehmen, um wieder mobil zu werden.

Wunderarzt
Im Jahr 2014 vollbrachte der Arzt Dr. Younan Nowzaradan aus Houston wahrlich ein Wunder. Durch gesunde Ernährung schaffte Charity es mit seiner Unterstützung, 55 Kilogramm abzunehmen. Dadurch änderte sich Charitys Leben, denn ab dem Gewicht von 295 Kilogramm dürfen laut gesetzlicher Bestimmung Magenverkleinerungen durchgeführt werden.

So wurde ihr Magen auf Faust-Größe verkleinert, was der Ess-Süchtigen das Leben rettet. Doch während sie sich von der komplizierten Operation erholen musste, starb ihre Mutter.

Stark bleiben
Doch Charity blieb stark und reduzierte ihr Gewicht auf 200 Kilogramm. Durch weitere Operationen konnten der Frau an den Beinen 17 Kilo Fettmasse und Hautlappen entfernt werden.

"Ich war in meinem eigenen Körper gefangen. Abzunehmen war für mich noch viel, viel schwieriger, als ich mir das jemals hätte vorstellen können", wird Charity von der britischen Zeitung "Daily Mail" zitiert.

Infektionen
Doch die vielen Operationen führten zu Komplikationen, die Cellulitis auf ihrer Haut entzündete sich. Darüber hinaus entstanden im ganzen Körper durch Wasseransammlungen Lymphödeme.

Doch von alledem ließ sich die 40-Jährige nicht abhalten. Mit starkem Willen lernte sie endlich wieder laufen.

Nächster Schicksalsschlag
Doch kurz darauf folgte schon der nächste Schicksalsschlag: Ihre Tochter Charly wog mittlerweile 180 Kilo, ihre Ess-Störung geriet außer Kontrolle. Gemeinsam unterzogen sich die beiden schließlich einer Therapie.

Auch dieser Fall wurde in der TV-Show des Senders TLC gezeigt, die Zuschauer reagierten sehr positiv und sprachen Mutter und Tochter Mut zu. Auch über soziale Netzwerke erreichte sie viel Sympathie und Mitgefühl, sodass die beiden Frauen nun einen neuen Lifestyle feiern: Fitness und gesunde Ernährung!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen