Die Obamas kaufen ein Haus in Washington

Illustre Nachbarn

Die Obamas kaufen ein Haus in Washington

Ursprünglich hatten Barack und Michelle Obama nur so lange in der US-Hauptstadt Washington bleiben, bis ihre jüngere Tochter Sasha mit der Highschool fertig ist - nun sieht es so aus, als wollten sie hier dauerhaft sesshaft werden. Der Ex-Präsident und seine Frau kauften das Haus, in dem sie seit Jänner zur Miete wohnen, für 8,1 Millionen Dollar (7,2 Mio. Euro), wie die "Washington Post" berichtet.

In der Bleibe in dem mondänen Viertel Kalorama haben die Obamas die Wahl zwischen acht Schlafzimmern und neuneinhalb Badezimmern. Und illustre Nachbarn: Dazu zählen neben der Tochter von Obamas Nachfolger Donald Trump, Ivanka Trump, und ihrem Mann Jared Kushner auch Außenminister Rex Tillerson und Amazon-Gründer Jeff Bezos, dem auch die "Washington Post" gehört.

Das könnte Sie auch interessieren:

Trump will heute Klima-Entscheidung bekannt geben

Trump kündigt für USA Pariser Klimaabkommen

So wirbelte Trump die Welt auf

Polit-Pensionist Obama lässt sich in Berlin feiern

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen