Die Vagina dieser Frau hat

Unfassbare Geschichte

Die Vagina dieser Frau hat "Zähne"

Theresa Bartram litt seit der Geburt ihres Kindes an Belastungs- und Stress-Inkontinenz und emotionalem Stress. Darunter litt besonders ihr Liebesleben. Sieben Jahre lang verzichtete sie auf Sex, bis ihr Ärzte zu einer Operation rieten. Um der Inkontinenz entgegenzuwirken, wurde ihr ein „Tension-free Vaginal-Tape“ (TVT) eingesetzt. In einer Operation wird das Kunststoffband unter die Harnröhre gelegt und durch kleine Ausstiche hinter dem Schambein nach oben durch das Cavum Retzii ausgeführt.

Die OP verlief scheinbar normal und das Sexleben von Theresa kam auch wieder in die Gänge. Der Sex war besser als je zuvor, sagte sie. Doch dann, zwei Jahre später, als sie erneut mit ihrem Freund schlief, passierte das Unglück. Während dem Akt schnitt ihre Vagina plötzlich den Penis ihres Partners auf. „Sein Penis war knallrot und hat geblutet“, erklärt Theresa in der britischen „Dailymail“. „Es war als hätte meine Vagina Zähne“, sagt sie. Ihre Vagina hatte also den Penis ihres Partners blutig „gebissen“. Sechs Monate nach dem Vorfall verließ er sie.

Sie lief mit Beschwerden von einem Arzt zum anderen doch niemand half ihr. Alle Mediziner sprachen davon, dass die Symptome psychischer Natur seien. Ihre Angst davor jemanden zu verletzen, legte ihr Sexleben wieder still und beförderte ihr Selbstbewusstsein auf den Boden. Sie nahm drastisch ab und lebte einen gesünderen Lebensstil, aber ihre gesundheitlichen Probleme wurden nicht besser. 2015 dann der nächste Schlag. Aus ihrer Vagina begann grüner Eiter zu fließen, der sehr stark zu riechen begann.

Als sie dann zu Ärzten ging, erkannten diese, dass sich in ihrem Geschlechtsteil ein Abszess gebildet hatte, der nun septisch wurde. Bei der TVT-Operation wurde das Kunststoffband zu tief eingesetzt, sodass sich dieses langsam in die Vagina bohrte und zu einem scharfen, gefährlichen und spitzen „Zahn“ in Theresa wurde, der letztendlich ihren Ex-Freund verletzte.

Das Vaginal-Tape wurde entfernt, ebenso wie der Abszess, allerdings nicht ohne schwerwiegende Folgen für Theresa. Die 50-Jährige leidet nun erneut an Inkontinenz und hat kein Gefühl mehr in ihrer Vagina. „Mir wurde gesagt, die Operation würde meine Inkontinenz heilen und mir mehr Selbstvertrauen geben, aber es hat mein Leben ruiniert“, sagt Theresa.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten