Sonderthema:
Die bizarre Welt des Uni-Killers

Amok-Lauf

Die bizarre Welt des Uni-Killers

Chris Harper Mercer (26) hat am Donnerstag kaltblütig mindestens neun Menschen erschossen. Er zog auf dem Uni-Gelände von Rosburg (Oregon/ USA) eine Waffe und schoss wild um sich. Noch weiß man nicht besonders viel über den Uni-KillerEs heißt, er sei selbst Student am Umpqua Community College gewesen.

Hass-Botschaft
Vor wenigen Tagen lud er auf einem Video-Portal eine Dokumentation über das Massaker an der Sandy-Hook-Schule hoch. Auch über Vester Flanagan, jenem ehemaligen TV-Reporter, der vor laufender Kamera zwei Ex-Kollegen erschoss, postete Mercer beiträge. Dazu schrieb er: "Mir ist aufgefallen, dass Menschen wie er allein und unbedeutend sind – und sobald sie etwas Blut vergießen die ganze Welt sie kennt. ... Es scheint: Je mehr Leute du tötest, umso mehr stehst du im Rampenlicht."

Video zum Thema Tote bei Amoklauf an US-Hochschule
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Auch auf einem Flirtportal war Mercer aktiv. Unter dem Namen "Ironcross45" (Eisernes Kreuz 45) - ein Hinweis auf Nazi-Gedankengut? - war er auf der Suche nach der Richtigen. Er schreibt, dass er weder raucht, noch trinkt, sich keine Kinder wünscht und noch bei seiner Mutter lebt.

Bilder mit Gewehr
Er war aber auch Mitglied der Gruppe "Black Lives Matter", die nach dem Tod von Michael Brown Polizeigewalt gegen Schwarze anprangerte. Auf MySpace postete er Fotos von sich mit einem Gewehr in der Hand, aber auch brav im Anzug vor der Hochzeit seiner Schwester.

Diashow Amoklauf an US-Uni

Amoklauf an US-Uni

Amoklauf an US-Uni

Amoklauf an US-Uni

Amoklauf an US-Uni

Amoklauf an US-Uni

Amoklauf an US-Uni

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen