Die neue Flüchtlingsroute führt über die Schweiz

Keine Kontrollen

Die neue Flüchtlingsroute führt über die Schweiz

Immer mehr Flüchtlinge versuchen, über die Schweiz nach Deutschland einzureisen. Von Jänner bis Juli wurden an der deutsch-schweizerischen Grenze rund 3.400 unerlaubte Einreisen festgestellt, wie aus Reuters vorliegenden Zahlen des deutschen Innenministeriums hervorgeht. Im gesamten Jahr 2015 waren es rund 4.200.

Einem Ministeriumssprecher zufolge bewegten sich die Zahlen bis Mai in etwa auf dem Niveau des Vorjahres. "Seit Juni 2016 ist ein deutlicher Anstieg feststellbar, der sich auch im Juli und August fortgesetzt hat", sagte er am Mittwoch. Am häufigsten würden durch die Bundespolizei Staatsangehörige afrikanischer Staaten festgestellt.

An der Grenze Deutschlands zur Schweiz finden anders als an der Grenze zu Österreich seit Mai keine Kontrollen mehr statt. Die Bundespolizei sei hier mit Schleierfahndung aktiv, hieß es im deutschen Innenministerium.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten