Döner-Erfinder in Berlin geehrt

Für sein Lebenswerk

Döner-Erfinder in Berlin geehrt

Kein Mensch kennt Kadir Nurman (78), aber fast jeder hat schon mindestens einmal seine Erfindung gegessen. Der Türke hat 1972 in Berlin den ersten Döner überhaupt verkauft. Dafür wurde der eheamlige türkische Gastarbeiter auf der Dönermesse DÖGA geehrt.

Nurman war dere rste, inzwischen werden allein in Deutschland täglich drei Millionen Döner verkauft. Profitiert hat Nurman von seiner Idee nicht wirklich. Weil er sie nicht patentieren ließ, sind ihm Millionen durch die Lappen gegangen.

Mit dem heutigen Döner kann Nurman übrigens nichts anfangen: "Zu viele Zutaten. Wenn das Fleisch gut ist, braucht man keine Tomaten oder Gewürze", so Nurman zu BILD.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten