Zwei Kleinkinder vor der Mutter entführt

Drama in Norwegen

Zwei Kleinkinder vor der Mutter entführt

Unbekannte haben in Norwegen in einer dramatischen Aktion zwei Kleinkinder vor den Augen ihrer Mutter entführt. Zwei maskierte und mit Tränengas und einer Elektroschockpistole bewaffnete Männer hätten die beiden ein und drei Jahre alten Mädchen aus den Räumen eines Vereins in der Nähe von Oslo geraubt, erklärte die Polizei am Dienstag. Dabei wurde ein Übersetzer, der bei dem Treffen zugegen war, verletzt. Das Motiv der Entführung war zunächst unklar.

Nach Angaben der Polizei hat die Mutter nicht mehr das Sorgerecht für die Kinder. Sie befand sich zu einem Treffen mit ihren Töchtern, die in staatlicher Obhut leben, bei dem Verein. Presseberichten zufolge leben der Vater und die Mutter an verschiedenen Orten, sind also offenbar getrennt. Beide sind irakischer Abstammung.

Nach Angaben der Polizei wurden zwei Männer in einem blauen Saab festgenommen, welcher der Beschreibung des Fluchtautos entsprach. Sechs Stunden nach der Tat fehlte jedoch weiterhin jede Spur von den entführten Mädchen. Die Polizei errichtete in der Region und an der schwedischen Grenze Straßenblockaden und informierte die Flughäfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen