Sonderthema:
Drama um neu- geborenes Tiger-Baby

In London

Drama um neu- geborenes Tiger-Baby

Trauer im Londoner Zoo: das drei Wochen alte Sumatra-Tiger-Baby ist tot. Tierpfleger fanden den leblosen Tiger auf dem Grund eines Wasserbeckens.

Samstagmorgen bemerkten die Tierpfleger, dass sie das Tiger-Baby nirgends im Gehege entdecken konnten. Der Alarm wurde ausgelöst - wenig später wurde die Befürchtung traurige Gewissheit: das Tiger-Baby wurde tot gefunden. Eine Autopsie ergab, dass es ertrunken ist.

Diashow Sensation: Sumatra-Tiger im Zoo geboren

Sumatra-Tiger im Zoo geboren

Zum ersten Mal seit 17 Jahren kam im Londoner Zoo wieder ein Sumatra-Tiger zur Welt.

Sumatra-Tiger im Zoo geboren

Die Tigerdame Melati (5) brachte ihr Junges in einer sechsminütigen Geburt zur Welt.

Sumatra-Tiger im Zoo geboren

Die Schwangerschaft, die 105 Tage dauerte, wurde vom Zoo geheim gehalten, weil Melati nicht gestört werden sollte.

Sumatra-Tiger im Zoo geboren

Geschlecht und Name des Tigerbabys sind noch nicht bekannt.

1 / 4

Der Vorfall wird jetzt untersucht, berichtet eine Sprecherin des Zoos. Allerdings wird vermutet, dass Mutter Melati ihr Baby früher als gedacht nach draußen getragen hat. Nicht klar ist allerdings, wie das Baby in das Wasserbecken gekommen ist, denn dort gibt es keine Kameras.

Zoo-Chef Malcolm Fitzpatrick zeigt sich vom Tod des Tiger-Babys schockiert: "Unsere Herzen sind gebrochen. Nur drei Wochen nach der aufregende Geburt jetzt die Tragödie.  Das ist katastrophal."

Die Geburt des Tiger-Babys hatte für große Aufregung gesorgt, denn es war die erst Geburt bei den Sumatra-Tigern im Londoner Zoo seit 17 Jahren.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen