Drei Tote bei Anschlag auf NATO-Truppen

Afghanistan

© AP

Drei Tote bei Anschlag auf NATO-Truppen

Bei einem Anschlag auf NATO-Truppen vor der afghanischen Stadt Kandahar sind am Montag mindestens drei Zivilpersonen getötet worden. Ein Sprecher der afghanischen Streitkräfte berichtete, ein Selbstmordattentäter habe in einem Taxi nahe eines Kontrollpostens gewartet, bis ein Militärkonvoi passierte, und dann seine Bombe gezündet.

Ein Fahrzeug aus der Kolonne sei in ein Tal gestürzt, ob es Opfer unter den Soldaten gegeben habe, sei noch unklar. Die getöteten Zivilpersonen hätten sich in einem Wagen nahe des Explosionsortes befunden, sagte Inhamullah Khan.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen