Sonderthema:
13 Tote bei Explosion in Raffinerie

Mexiko

13 Tote bei Explosion in Raffinerie

Bei einer Explosion in einer mexikanischen Erdölraffinerie sind am Mittwoch mindestens dreizehn Menschen gestorben. Über 100 weitere wurden bei dem Unglück in der Stadt Coatzacoalcos im Bundesstaat Veracruz verletzt, wie der Leiter des Zivilschutzes, Luis Felipe Puente, am Donnerstag mitteilte.

Riesige Rauchwolken

Wie das Unternehmen Petroquimica Mexicana de Vinilo (PMV) mitteilte, ereignete sich die Explosion in Coatzacoalcos im Bundesstaat Veracruz im Südosten des Landes. Mehrere Schulen und Büros in den umliegenden Gemeinden wurden evakuiert. Über dem Komplex waren riesige dunkelgraue Rauchwolken zu sehen.

Die Raffinerie wird in Zusammenarbeit mit den staatlichen Ölgesellschaften Pemex und Mexichem betrieben. Eine Ursache für das Unglück wurde zunächst nicht angegeben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen