Drogenschmuggel: Erdogan-Neffe verhaftet

Erfolgreiche Razzia

Drogenschmuggel: Erdogan-Neffe verhaftet

Die Istanbuler Polizei hat den Neffen von Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan wegen Drogenschmuggels festgenommen. Der Regierungschef habe den Behörden erklärt, sie sollten den Sohn seines Bruders behandeln, wie es die Gesetze vorsehen, berichteten türkische Medien am Freitag.

Bei Razzien waren mindestens elf Verdächtige festgenommen und 50 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt worden. Die Drogen waren aus Diyarbakir im Südosten des Landes nach Istanbul geschmuggelt worden. Die Polizei hatte Telefone der Suchtgifthändler überwacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen