Dutzende Tote bei Kämpfen nahe Aleppo

Syrien

Dutzende Tote bei Kämpfen nahe Aleppo

In Syrien sind bei erbitterten Kämpfen um ein strategisch wichtiges Dorf unweit von Aleppo Oppositionsangaben zufolge 73 Menschen getötet worden. Den Aufständischen sei es gelungen, Khan Touman wieder unter ihre Kontrolle zu bringen, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Freitag mit.

Die Rebellen, darunter die mit Al-Kaida verbündete Nusra-Front, hätten ihre Offensive gegen Regierungseinheiten in dem Dorf bereits am Donnerstag eingeleitet. Khan Touman liegt in der Nähe der wichtigen Fernverkehrsstraße zwischen Damaskus und Aleppo.

Für Aleppo ist seit Donnerstag eine 48-stündige Feuerpause in Kraft, die offenbar zunächst auch eingehalten wurde. Anrainer berichteten von relativer Ruhe nach zuvor rund zehn Tagen mit heftigem Beschuss.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen