Dutzende Wale stranden in Schottland

Viele Meeressäuger verendet

© AP Photo

Dutzende Wale stranden in Schottland

In Schottland und Florida sind am Wochenende dutzende Wale gestrandet. Helfern gelang es nur, einen Teil der Meeressäuger wieder sicher ins Meer zurückzubringen, wie die jeweiligen Behörden am Sonntag mitteilten. Von den 22 Grindwalen, die rund 200 Kilometer nördlich von Miami in einem Naturpark strandeten, hätten nur fünf gerettet werden können, teilte die US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA) mit. Es sei eine Untersuchung eingeleitet worden, um den Grund für den Vorfall zu ermitteln.

An der Ostküste von Schottland nahe Pittenweem strandeten nach Angaben der Behörden ebenfalls zwei Gruppen von insgesamt 26 Grindwalen. Während 16 der Wale starben, gelang es rasch herbeigeeilten Helfern von Feuerwehr und Küstenwache am Sonntag, die anderen zehn Tiere zu retten. Allerdings schwammen noch 24 der bis zu sechs Meter langen Meeressäuger im flachen Gewässer nahe der Küste und es wurde befürchtet, dass sie bei Ebbe ebenfalls auf dem Trockenen zu liegen kämen.

Diashow 26 Grindwale in Schottland gestrandet
Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

Helfer versuchen die Wale wieder ins Meer zurückzuschieben

1 / 15
  Diashow

Nach Angaben von Blair Mase von NOAA strandeten am Wochenende zudem zwei weitere Gruppen von Walen auf Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts sowie in Kanada. Mase wurde auf der Nachrichtenseite TCPalm.com mit der Aussage zitiert, Grindwale seien sehr sozial. "Die Mitglieder der Gruppe bleiben stets zusammen. Wenn ein Tier krank ist, schwimmen alle an Land. Und wenn man sie wieder ins Wasser setzt, schwimmen sie erneut an Land."

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Baby in glühendem Auto vergessen - tot
Drama Baby in glühendem Auto vergessen - tot
Eine Mutter vergaß ihr 18 Monate altes Mädchen im Auto. 1
Kirchen-Killer gaukelte Reue vor und kam aus U-Haft
Terror in Frankreich Kirchen-Killer gaukelte Reue vor und kam aus U-Haft
Adel Kermiche wollte nach eigenem Bekunden "Freunde wiedersehen und heiraten" 2
ISIS plant die "totale Konfrontation"
Terror-Serie ISIS plant die "totale Konfrontation"
Die Terror-Miliz verfolgt einen peniblen 7-Stufen-Plan. 3
Terror-Alarm: Bremen evakuiert Einkaufszentrum
Weserpark Terror-Alarm: Bremen evakuiert Einkaufszentrum
19-Jähriger Algerier aus der Psychiatrie entwichen. 4
Explosion vor Flüchtlings-Aufnahmelager in Bayern
Zirndorf Explosion vor Flüchtlings-Aufnahmelager in Bayern
Ein Koffer mit Spraydosen wurde platziert und ist dort detoniert. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Türkische Regierung schließt 45 Zeitungen
Türkei Türkische Regierung schließt 45 Zeitungen
Die türkische Regierung hat die Schließung von 45 Zeitungen und 16 Fernsehsendern angeordnet.
Obama über Clinton
US-Wahlkampf Obama über Clinton
Hillary Clinton ist die offizielle Präsidentschaftskandidatin der demokratischen Partei.
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Wut-Arzt Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Der Moment, als die Kirchen-Killer getötet werden
Terror in Frankreich Der Moment, als die Kirchen-Killer getötet werden
DIeses Video zeigt den Angriff der Polizei auf die zwei Kirchenkiller.
Belvedere: Ausschreibung für Doppelspitze
Wien Belvedere: Ausschreibung für Doppelspitze
Nach den Querelen der vergangenen Wochen um die Verstöße gegen die hausinternen Compliance-Richtlinien ist das Ende der Ära Agnes Husslein-Arco im Belvedere wohl gekommen: Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) verkündete am Mittwoch die Wiederholung der Ausschreibung für die geplante Doppelspitze ab 1. Jänner 2017.
"Erdogan betrachtet Deutschland bereits als Kolonie"
Türkei "Erdogan betrachtet Deutschland bereits als Kolonie"
Politologe Ralph Ghadban kritisierte Merkel gegenüber FOCUS Online.
Überschwemmungen in Nepal: Dutzende Tote
Nepal Überschwemmungen in Nepal: Dutzende Tote
Überschwemmungen in Nepal: Dutzende Tote
Muslime beten für die Opfer
München Muslime beten für die Opfer
Auch der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter nahm an der Veranstaltung teil. Zu dem Totengebet am Mittwoch hatten Münchner Imame und mehrere Moscheengemeinden geladen.
Türkei: Regierung schließt Zeitungen und Sender
Nach Putschversuch Türkei: Regierung schließt Zeitungen und Sender
Aus türkischen Regierungskreisen verlautete, zudem seien weitere 1684 Militärangehörige wegen ihrer Rolle während des versuchten Putsches unehrenhaft entlassen worden
Parteitag der Demokraten
US-Wahl Parteitag der Demokraten
Obama umschwärmt Hillary Clinton. Zuvor hatten bereits dessen Frau Michelle Obama und Clintons Ehemann Bill der Kandidatin den Rücken gestärkt. Neben anderen Prominenten betrat am Donnerstag auch die Schauspielerin Sigourney Weaver die Bühne.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.