EU-Kommission pro Montenegro

Kandidatenstatus

 

EU-Kommission pro Montenegro

Nach Kroatien, Mazedonien, Island und der Türkei kann auch Montenegro mit offiziellem EU-Kandidatenstatus rechnen. Eine entsprechende Empfehlung gab die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel in ihrem Fortschrittsbericht zu den potenziellen Beitrittsländern ab.

Montenegro, das sich 2006 nach einem Referendum von einem Staatenbund mit Serbien für unabhängig erklärt hatte, hat 2008 offiziell einen Antrag auf EU-Mitgliedschaft gestellt. Über die Empfehlung der EU-Kommission müssen die EU-Staaten einstimmig entscheiden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen