Facebook-Hype

"Echter Islam": Diese Muslimin wird im Netz gefeiert

Hamza O Bakri postete am 7. Juni ein Bild auf Facebook, dass eine Niqab tragende Frau in einem Londoner Bus zeigt. Sie hält einer älteren Frau, deren Kopf zwischen der Bustüre und der Metallstange eingeklemmt wurde, die Hand. 20 Minuten lang soll die Muslimin der Verletzten beigestanden haben, bis schließlich die Rettung eintraf.

"Das ist der echte Islam, den die Medien nicht zeigen", schrieb O Bakri in seinem Posting. Bis Sonntagabend wurde der Beitrag fast 56.000 Mal geteilt.

Nach den Terror-Anschlägen in London stieg zuletzt die Hasskriminalität gegen Muslime. Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan rief daraufhin die Bevölkerung auf, Vorfälle zu melden. Die Stadt werde "nie eingeschüchtert oder geteilt durch den Terrorismus", so Khan.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen