Erdbeben der Stärke 7,8 in Pakistan

Erschütterungen

Erdbeben der Stärke 7,8 in Pakistan

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,8 hat am Dienstag den Südwesten Pakistans erschüttert. Das teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit, welche die Stärke zuvor mit 7,4 angegeben hatte. Das Epizentrum lag demnach rund hundert Kilometer südwestlich der Stadt Khuzdar in der Provinz Baluchistan, die nicht sehr dicht besiedelt ist. Die pakistanische Wetterbehörde gab die Stärke des Bebens mit 7,7 an.

Leichte Erschütterungen waren auch in der indischen Hauptstadt Neu Delhi zu spüren. In der indischen Stadt Ahmedabad, die nahe der Grenze zu Pakistan liegt, flohen Menschen aus ihren Häusern.

Im April hatte es in der iranischen Grenzregion zu Pakistan ein Beben der Stärke 7,8 gegeben. Dabei starben 41 Menschen. Die Provinz Baluchistan an der Grenze zu Afghanistan hatte im August unter schweren Überschwemmungen im Zusammenhang mit dem Monsunregen gelitten. In Baluchistan liegen die Stammesgebiete, die als Rückzugsort für islamische Extremisten gelten.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen