Erneut Müllkrise in Palermo und Neapel

Tonnen von Mist

Erneut Müllkrise in Palermo und Neapel

Ausgerechnet zu Beginn der Sommersaison müssen sich Palermo und Neapel wieder mit gravierenden Problemen bei der Müllentsorgung auseinandersetzen. Besonders belastet ist die sizilianische Hauptstadt. Tonnen von Mist häufen sich in den Gassen, täglich kommen tausend hinzu. Der Unrat sammelt sich seit Tagen an und türmt sich auch unweit des städtischen Strandes Mondello auf, an dem sich tausende Touristen sonnen. Dutzende Müllberge werden jede Nacht in Brand gesetzt. Die Bürger bangen um die hygienische Lage: Wegen der heißen Sonne könnten Seuchen ausbrechen.

Amia in der Krise
Palermos Entsorgungsunternehmen Amia steckt in der Krise. Das Unternehmen hat eine Verschuldung von 180 Millionen Euro angehäuft. Obwohl die Regierung dem Unternehmen kürzlich eine Finanzspritze von 230 Millionen Euro gewährt hat, droht der Firma die Pleite. Eine Deponie unweit der Stadt, in der täglich 1.500 Tonnen Müll entsorgt werden, ist nicht mehr in der Lage, weiteren Mist aufzunehmen. Der Standort hätte längst erweitert werden sollen, doch die städtischen Behörden streiten heftig um diese Maßnahme.

Der Bürgermeister von Palermo, Diego Cammarata, bat die Regierung um Hilfe. Pläne für den Bau einer Müllverbrennungsanlage wurden aufgrund von Geldmangel eingefroren. Experten warnten, dass die Situation in Palermo noch schlimmer sei als jene in Neapel vor zwei Jahren, als das Heer eingreifen musste, um die Straßen der Vesuvstadt vom Unrat zu befreien.

Proteste der Mitarbeiter
Auch in Neapel droht eine neue Müllkrise: Wegen eines Protests der Mitarbeiter eines lokalen Entsorgungsunternehmens wachsen die Müllberge täglich. Einige Container wurden in Brand gesetzt. 1.500 Tonnen Unrat türmen sich seit dieser Woche auf den Straßen. Die Belegschaft des Entsorgungsunternehmens arbeitet nach einem Streik am Dienstag wieder, weigert sich jedoch, Überstunden zu machen. Das verhindert die Normalisierung der Lage .

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen