Erste Stadt sagt Karnevalsumzug ab

Nach Sex-Attacken:

© Getty

Erste Stadt sagt Karnevalsumzug ab

Die deutschen Karnevalsumzüge sind weltbekannt, doch heuer geht die Angst um. Viele Bürgermeister fürchten Sex-Übergriffe wie sie in Köln zu Silvester geschehen sind.

Angst vor Vorfällen
Die Stadt Rheinberg (NRW) sagte nun als erste den Umzug am 8. Februar ab. Ein Sprecher der Stadt: „Wir können nicht ausschließen, dass die hier lebenden Flüchtlinge den Zug besuchen und es zu ähnlichen Vorfällen kommt.“ „Die Zeit bis Rosenmonag reiche nicht mehr, um die von der Stadt geforderten Sicherheitsauflagen zu erfüllen. Deshalb haben wir uns schweren Herzens entschieden, den Zug abzusagen“, so der Präsident des Karnevalsclubs zur „Rheinischen Post“.

Aus Sicherheitsgründen die an uns heute herangetragen wurden, muss der Elferrat den geplanten Rosenmontagsumzug 2016 mit...

Posted by 1 OKK 99 Oschau-Berger Jonges e V on Mittwoch, 13. Januar 2016

Flüchtlingsunterkunft
Im Stadtteil Orsoy, durch den der Karnevalszug führen sollte, befindet sich eine Flüchtlingsunterkunft mit mehreren Hundert Asylwerbern. Die Mehrheit dieser Flüchtlinge soll aus Nordafrika stammen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bub (3) stirbt nachdem er sagte: „Mama, ich liebe dich“
Der Horror aller Eltern Bub (3) stirbt nachdem er sagte: „Mama, ich liebe dich“
Er ging zu Bett und sagte noch Gute Nacht, aber er sollte nicht mehr aufwachen. 2
Meistgesuchter Porno-Star der Welt hört auf
Rücktritt Meistgesuchter Porno-Star der Welt hört auf
Die 23-Jährige will sich nicht mehr vor der Kamera entblättern. 3
Türkei schickt Panzer gegen syrische ISIS-Hochburg
Offensive mit Bodentruppen Türkei schickt Panzer gegen syrische ISIS-Hochburg
Ankara startete Mittwochfrüh eine Großoffensive zu Luft und zu Land. 4
Burkini-Razzia: Muslimin muss sich ausziehen
Strand von Nizza Burkini-Razzia: Muslimin muss sich ausziehen
Aufgrund der islamistischen Anschläge ist das Tragen des Burkinis vielerorts verboten. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Horrorbeben auch in Österreich spürbar
Italien-Beben Horrorbeben auch in Österreich spürbar
Das Horror-Beben von Italien war auch in Süden von Österreich spürbar. Die ZAMG hat das Beben mit der Richterskala 6 gemessen.
Forderung: Abgabe auf zuckerhaltige Getränke
Foodwatch Deutschland Forderung: Abgabe auf zuckerhaltige Getränke
In vielen Getränken stecken nach wie vor mehr als 5 Prozent Zucker. Das entspricht mehreren Würfeln pro Portion. Deshalb fordern die Verbraucherschützer die Regierung auf, zu handeln.
Türkei startet Großeinsatz gegen IS
Syrien Türkei startet Großeinsatz gegen IS
Insgesamt sollen seit dem Start der Offensive mehr als 60 Ziele aus der Luft und vom Boden aus angegriffen worden sein.
Türkei schickt Panzer
Offensive mit Bodentruppen Türkei schickt Panzer
Ankara startete Mittwochfrüh eine Großoffensive zu Luft und zu Land.
Hofer Slogan: Macht braucht Kontrolle
Bundespräsidentenwahl Hofer Slogan: Macht braucht Kontrolle
Nach Van der Bellen hat auch der FPÖ-Kandidat seine Plakate präsentiert.
Mann sticht Backpackerin nieder
Im Namen "Allahs" Mann sticht Backpackerin nieder
Die hübsche Britin wurde vor 30 Zusehern erdolcht.
Überlebende unter Schock
Italien-Erdbeben Überlebende unter Schock
Renzi kündigt Hilfe an. Papst Franziskus zeigt sich tief betroffen. Und die Rettungsarbeiten laufen auf Hochtouren.
Linienbus kracht in Güterzug
Deutschland Linienbus kracht in Güterzug
Dabei wurden mindestens neun Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Insgesamt mussten drei Menschen ins Krankenhaus gebracht werden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.