Ex-Angestellter läuft in US-Firma Amok

Drei Tote

© EPA

Ex-Angestellter läuft in US-Firma Amok

In den USA hat ein aufgebrachter früherer Angestellter in seiner Ex-Firma um sich geschossen und nach Polizeiangaben drei Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt. Der Mann konnte nach dem Blutbad in einer Lkw-Vermietung in Kennesaw nahe Atlanta zunächst fliehen, wurde wenig später aber von der Polizei festgenommen.

Er drang in Tarnkleidung in die Firma ein. Er wurde von Augenzeugen als älterer Mann weißer Hautfarbe beschrieben. Bei den Opfern handelt es sich um Angestellte und Kunden. Die Zahl der Verletzten variiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen