Facebook-Chef Zuckerberg will Aliens finden

100 Millionen Dollar

Facebook-Chef Zuckerberg will Aliens finden

Sind wir allein im Universum? Diese Frage beschäftigt Millionen weltweit – auch Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Im Unterschied zu den meisten hat er auch das notwendige Kleingeld, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. Gemeinsam mit dem bekannten Forscher Stephen Hawking und dem russischen Unternehmer Yuri Milner möchte er 100 Millionen Dollar (89 Mio. Euro) investieren, um den Planeten Proxima b im benachbarten Sonnensystem Proxima Centauri zu erforschen. Der Planet ist von allen erdähnlichen Planeten der nächste: 4 Lichtjahre ist er entfernt – rund 38 Billionen Kilometer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen