Falscher Bomben-Alarm: Flug Minsk-Mailand abgeflogen

Anonymer Anruf

Falscher Bomben-Alarm: Flug Minsk-Mailand abgeflogen

Der Flug Minsk-Mailand ist wegen eines anonymen Anrufs am Donnerstag mit dreieinhalb Stunden Verspätung gestartet. Der Anrufer hatte vor einer Bombe an Bord gewarnt. Dies berichtete die weißrussische Fluggesellschaft Belavia laut der italienischen Nachrichtenagentur ANSA. Der anonyme Anruf sei aus Italien eingetroffen.

Belavia informierte die Polizei, die gründliche Kontrollen an Bord der Maschine durchführte. Der Flug startete um 15.17 Uhr in Richtung Mailand.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten