Sonderthema:
Familien-Drama: Eltern und Bub stürzen in Vulkan

Bei Neapel

Familien-Drama: Eltern und Bub stürzen in Vulkan

Zwei Erwachsene und ihr elfjähriger Sohn sind am Dienstag beim Sturz in einen Vulkankrater in Pozzuoli bei Neapel gestorben. Ein zweiter Sohn des Paares konnte sich retten, berichteten italienische Medien.
 
Ein Kind dürfte in eine verbotene Zone geraten und in den Vulkankrater gestürzt sein. Es wurde nicht ausgeschlossen, dass der Bub ausgerutscht sein könnte. Die Eltern sollen versucht haben, ihren Sohn zu retten und verunglückten ebenfalls.
 
Die Solfatara, in die die Familie gestürzt ist, ist ein Vulkankrater im Stadtgebiet von Pozzuoli, westlich von Neapel. Die Solfatara gehört zur aktiven Vulkanregion der Phlegräischen Felder, die aus zahlreichen Eruptionszentren besteht. Rauchfahnen steigen aus der Erde, heiße Thermalgrotten stoßen Schwefelwolken aus. Der Ort wird gern von Touristen aus aller Welt besucht.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten