Sonderthema:
Feuer: ICE auf dem Weg nach Wien evakuiert

Rauch im Speisewagen

Feuer: ICE auf dem Weg nach Wien evakuiert

Wegen Rauchs im Speisewagen hat ein ICE von Hamburg nach Wien kurz nach dem Start einen Halt auf offener Strecke eingelegt. Im niedersächsischen Rotenburg wurde der Zug evakuiert. Die Feuerwehr habe den Brand schnell löschen können, die etwa 70 Reisenden seien in einen nachfolgenden Zug umgestiegen, teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch mit.

Menschen wurden nicht verletzt. Es sei noch unklar, wo genau und weshalb der Brand entstand, Radio Bremen berichtete von einem Problem in einem Schaltkasten. Wegen der vorübergehenden Sperre der Bahnstrecke kam es zu Umleitungen und Verspätungen von Zügen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen