Feuer-Inferno auf Bühne: Musik-Festival abgesagt

Barcelona

Feuer-Inferno auf Bühne: Musik-Festival abgesagt

Eine riesige Party unter freiem Himmel in Barcelona mit über 20.000 Gästen des Musik-Festivals "Tomorrowland" ist wegen eines Großbrandes jäh abgebrochen worden. Nach Berichten spanischer Medien stand am Samstagabend aus unbekanntem Grund die Hauptbühne plötzlich in Flammen. Die Gäste verließen umgehend den ParkCan Zam de Santa Coloma de Gramenet. Dabei gab es weder Panik noch Zusammenstöße.

Niemand wurde verletzt. Der Brand wurde gegen Mitternacht gelöscht, als Ursache wird ein Schaden in der Pyrotechnik-Anlage vermutet.

"Tomorrowland" ist ein Open-Air-Festival elektronischer Tanzmusik, das seit knapp zwölf Jahren in Belgien veranstaltet wird. In diesem Jahr wurde das Fest erstmals auch in Barcelona gefeiert.



 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen