Feuer im Kino während

Fluch schlägt wieder zu

Feuer im Kino während "Batman"-Premiere

Wegen eines Feuers ist ein mexikanisches Kino bei einer "Batman"-Vorpremiere geräumt worden. Etwa 800 Zuschauer von "The Dark Knight Rises" wurden laut Feuerwehr in der Nacht auf Freitag aus dem Kino in der westmexikanischen Stadt Guadalajara in Sicherheit gebracht. Niemand sei verletzt worden. Örtlichen Medienberichten zufolge reagierten die Zuschauer allerdings nicht sofort auf den Feueralarm, da sie dachten, er sei Teil des Films. "Wir wussten nicht, ob das der Film war oder etwas anderes, bis die Lichter angingen", sagte ein Kinobesucher der Zeitung "El Universal".

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 1/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 2/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 3/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 4/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 5/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 6/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 7/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24) 8/8

Staatsanwältin fordert Todesstrafe für James Holmes (24)

  Diashow

Vor einer Woche hatte der Amokläufer James Holmes (24) bei einer "Batman"-Premiere im US-Staat Colorado zwölf Menschen erschossen und 58 weitere verletzt. Der Vorfall sorgte für eine Debatte über schärfere Waffengesetze in den USA. In zahlreichen Ländern wurden nach der Tat die Sicherheitsvorkehrungen in den Kinos verschärft.

Das sind die Opfer des Batman-Killers 1/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 2/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 3/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 4/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 5/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 6/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 7/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 8/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 9/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

Das sind die Opfer des Batman-Killers 10/10

Das sind die Opfer des Batman-Killers

  Diashow

Postings (2)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Krawallo
>>
27.07.2012 23:05:57 Antworten

Unbestritten, er ist ein Mörder unschuldiger Kinobesucher. Aber derart und sowas von zugedröhnt wie er bei der Anhörung war und in der Live - Übertragung auch ersichtlich, hat der Typ aber schon überhaupt nichts mitbekommen von der Androhung der Todesstrafe. Nichtsdestotrotz, er hat seinen Weg beschritten und muß mit den Konsequenzen leben. Wie lange, das liegt in der Hand der Geschworenen und Richter.

gaffa55
>>
27.07.2012 21:10:19 Antworten

@OE24 Welcher Fluch?????????????????????????????????????Der Fluch des Pharao oder wie??????????????????????????????