Sonderthema:
Flüchtlings-Rückführung tritt in Kraft

EU-Türkei-Deal

Flüchtlings-Rückführung tritt in Kraft

Für Flüchtlinge, die auf illegalem Wege von der Türkei nach Griechenland gelangen, tritt am Sonntag eine Neuregelung in Kraft. Die Türkei ist laut ihrer Vereinbarung mit der EU ab sofort verpflichtet, solche Flüchtlinge zurückzunehmen. Die tatsächliche Rücksendung von Flüchtlingen soll laut der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erst am 4. April beginnen.

2.300 Experten
Für jeden in die Türkei ausgewiesenen syrischen Flüchtling will die EU einen Flüchtling aus der Türkei aufnehmen. Die griechische Regierung steht vor der Aufgabe, die eintreffenden Flüchtlinge zu registrieren. Dafür ist der Einsatz von 2.300 Experten geplant. Als eine Gegenleistung für die Flüchtlingsrücknahme will die EU der Türkei bis Juni Visafreiheit gewähren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen