Frau stirbt nach Chlorgas-Unfall im Hotel

Lebensgefährlich verletzt

Frau stirbt nach Chlorgas-Unfall im Hotel

Nach einem Unfall mit Chlorgas in einem Hotel im niederbayerischen Bad Füssing - unweit der Grenze zur Oberösterreich - ist eine 80-jährige Frau ihren lebensgefährlichen Verletzungen erlegen. Wie die Polizei mitteilte, starb die Frau in der Nacht auf Samstag. Elf weitere Hotelgäste waren nach dem Unfall am Freitagvormittag ins Krankenhaus gebracht worden.

Das Chlorgas war im hoteleigenen Hallenbad ausgetreten - ob durch einen technischen Defekt, einen Bedienungsfehler oder eine andere Ursache, war am Samstag zunächst noch offen. 136 Gäste und Angestellte seien sofort in Sicherheit gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Sie konnten wieder ins Hotel zurückkehren, weil die Feuerwehr keine erhöhte Schadstoffkonzentration mehr maß.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten