Frau tötet Baby mit Motorsäge

Brutale Bluttat

Frau tötet Baby mit Motorsäge

Eine Wahnsinnstat schockt Chicago: eine 52-jährige Frau hat einem neun Monate alten Kind mit einer Motorsäge den Hals durchtrennt. Das Baby wurde nach einem Notruf von der Polizei entdeckt.

Offenbar drehte die Frau, eine Verwandte des Babys, durch, weil das Kind nicht aufhören wollte zu schreien. Zunächst versuchte sie ihm Kleidungsstücke in den Mund zu stopfen, als das nicht half, griff sie zu einer elektrischen Säge. Die Frau, die sich nach ihrer Horrortat selbst verletzte, befindet sich in Polizeigewahrsam.

Noch ist nicht klar, in welchem Verwandtschaftsverhältnis die Frau zu dem Kind stand und wieso sie mit ihm alleine war. Der Vater konnte inzwischen gefunden werden. Er sei aufgebracht gewesen, habe aber nicht über das Geschehen gesprochen, so die "Chicago Tribune". Über die Mutter des Kindes ist bisher nichts bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen