Freier tötet Edel- Prostituierte in Hotel

Drama in Zürich

Freier tötet Edel- Prostituierte in Hotel

Mord im Züricher Luxus-Hotel "The Dolder Grand": Der Freier Roman T. (47) hat sein Luxus-Callgirl Justina (25) umgebracht. Dann schaffte der Geschäftsmann ihre Leiche unbemerkt aus dem Hotel und versteckte sie in seiner Wohnung. Neun Tage lang. Warum, ist derzeit noch völlig unklar.

Fakt ist, dass das alles in der Nacht vom 15. auf den 16. September dieses Jahres passiert sein muss. Und dass Roman T. so gut wie keine Spuren hinterlassen hat. Lediglich eine Kamera filmte zunächst ihn, wie er das Hotel betritt und dann die bildhübsche Polin, die er für Sex-Dienste buchte. Doch keine Kamera erfasste ihn beim Verlassen des Hotels mit der Leiche.

Roman T. soll Stammkunde in einem Club gewesen sein, in dem die 25-Jährige anschaffte. Ihre Familie meldete sie als vermisst, als sie den gebuchten Flug in die Heimat nicht antrat. Schnell kamen die Ermittler auf den Freier Roman T, der die Tat inzwischen gestanden hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen